Jugend männlich U 14 – Feldsaison 2018

Zur Saison wird Ben Sickelmann das Team im Angriff verstärken. Die Mannschaft wird durch einige U10/12-Spieler ergänzt, damit diese sich weitere Spielroutine erarbeiten können. Ziel ist das Erreichen einer Platzierung, die zur Teilnahme an den Norddeutschen Meister-schaften berechtigt.

Trainer: Lukas Geiger / Susanne Weber

Nr.: Name: Vorname: Position: im Verein seit:
1 Alcantara Yohua Allround
 2 David Jan Abwehr
 3 Ertl Finn Angiff
 4 Geldmacher Theo Abwehr
 5 Geldmacher Johann Abwehr
 6 Maybach Leon Abwehr/Angriff
 7 Oeßel Maximilian Abwehr
 8 Sickelmann Ben Angriff/Abwehr
 9 Tiemesmann Timo Allround
 10 Zieglschmid Paul Abwehr
11
Nr.  Datum Uhrzeit Gegner Heim / Auswärts
1  10.06.2018 10:00 TSV B. 04 Leverkusen / Ohligser TV / TuS Wickrath  Leichlingen
2  17.06.2018 10:00 TSV B. 04 Leverkusen / Ohligser TV / TuS Wickrath Leverkusen
3 21./22.07.2018 Norddeutsche Meisterschaften / WTB
4  15./16.09.2018 Deutsche Meisterschaften Wackendorf
5
6
7
8
9

2. Spieltag am 17.06.2018 in Leverkusen

Leichlinger TV wird Rheinischer Vizemeister und sichert sich das Ticket zur Norddeutschen Meisterschaft

Zum letzten Spieltag in dieser Saison reiste der LTV zu Gast nach Leverkusen. Hier sollten die letzte Rückrundenspiele mit dem Ausrichter TSV Bayer 04 Leverkusen, dem Ohligser TV und dem TuS Wickrath stattfinden.

Im ersten Spiel traf man auf den Gastgeber TSV Bayer 04 Leverkusen. Auch die Rückrundenpartie konnte der LTV mit zwei Sätzen
(12:10, 11:6) für sich entscheiden. Immer wieder schlichen sich vermeidbare, leichte Fehler ins Leichlinger Team. Trainergespann Susanne Weber und Lukas Geiger nahmen Wechsel im Team vor, die am Ende Wirkung zeigten.

Die zweite Partie hieß nun gegen den derzeitigen Tabellenführer Ohligser TV. Dieser agierte auch an diesem Tag druckvoll. Dennoch konnte der LTV im ersten Satz deutlich mit 11:7 siegen. Im zweiten Satz fehlte es an Konstanz und so gab man diesen unglücklich mit 8:11 ab. Vollkommen aus dem Konzept agierte man dann im dritten Satz. Viele Angabenfehler stärkten immer wieder den Gegner. So unterlag der LTV am Ende mit 4:11 deutlich.

Die letzte Begegnung ging nun gegen den TuS Wickrath, der an diesem Tag sehr stark in der Abwehr agierte. Mit Mühe konnte man sich den ersten Satz mit 15:14 sichern. Leichlingen agierte wieder wackelig im Angriff und so konnte Wickrath mit 11:9 ausgleichen. Konzentriert ging man nun in den dritten Satz. Hier zeigte der LTV wieder, was in ihm steckt. Relativ eindeutig siegte man am Ende mit 11:6 und sicherte sich somit den Rheinischen Vizemeistertitel und den 2. Platz.

Aufgrund der Urlaubszeit und Abwesenheit einiger Spieler konnte man nicht zu den Norddeutschen Meisterschaften melden.

Es spielten: Finn Ertl, Timo Tiemesmann, Ben Sickelmann, Maximilian Oeßel, Theo Geldmacher, Yoshua Alcantara, Jan David

1. Spieltag am 10.06.2018 in Leichlingen

LTV mit schwankenden Leistungen vor heimischem Publikum

Zum ersten Saisonspieltag stand man auf eigenem neuen Platz. Betreut wurde die Mannschaft am heutigen Tag von Lukas Geiger, da Susanne Weber noch im Urlaub weilte.

Im ersten Spiel traf man nun auf den TSV Bayer 04 Leverkusen. Diesen Gegner konnte man mit 11:8 und 11:6 besiegen.

Im darauf folgenden Spiel stand man nun dem Ohligser TV gegenüber. Leider schlichen sich viele Eigenfehler ins Leichlinger Team.
Abwehr und Angriff agierten nicht wie gewohnt sicher. So verlor man am Ende die Partie mit 7:11 und 9:11.

In der letzten Begegnung an diesem Tag traf man auf den TuS Wickrath. Hier fand das Team wieder zurück in die gewohnte Leistung.
Zwar war der Sieg im ersten Satz mit 11:9 noch denkbar knapp, aber der zweite Satz mit 11:4 war am Ende deutlicher.

Trainer Lukas Geiger nach den Spielen: „Wir haben immer wieder leichte Konzentrationsschwächen. Hier müssen wir bis zum nächsten Spieltag am 17.06.2018 noch hart arbeiten. Phasenweise ist unser Spiel echt gut!“

Es spielten: Finn Ertl, Ben Sickelmann, Maximilian Oeßel, Timo Tiemesmann, Theo Geldmacher, Paul Zieglschmid, Jan David, Yoshua Alcantara