Frauen – Landesliga – Feldsaison 2018

Die Mannschaft spielt in dieser Formation seit einigen Jahren zusammen. Zur Saison sollen wieder Neuzugänge erfolgreich ins Team integriert werden.

Trainerin:  Susanne Weber

Nr.: Name: Vorname: Position: im Verein seit:
 1 Schmale Maike Angriff
 2 Mürköster Joy Angriff
 3 Kloster Claudia Zuspiel
 4 Meller Charis Abwehr
 5 Tabel Tina Allround
 6 Richrath Edith Abwehr
 7 Roß Christiane Zuspiel/Abwehr
 8 Hölscher Michaela Abwehr
 9 Weber Susanne Abwehr
10 Grothstabel Christin Zuspiel/Abwehr
11 Farbrother Anke Abwehr
Nr.  Datum Uhrzeit Gegner Heim / Auswärts
1 06.05.2018  10:00 TGD Essen-West / Ohligser TV II / SpVgg. R-Schaephuysen Ohligs / Wuppertal
2 27.05.2018  10:00 Siegburger TV / TV Voerde II Leichlingen
3 03.06.2018  10:00 TGD Essen-West / SpVgg. R-Schaephuysen / Voerde II Siegburg
4 10.06.2018  10:00 Siegburger TV / Ohligser TV II Leichlingen
5
6
7
8
9

4. Spieltag am 10.06.2018 in Leichlingen

Heimspieltag der Leichlinger Frauen

Am 10. Juni 2018 spielten die Leichlinger Frauen leider erfolglos vor heimischem Publikum.

Das erste Spiel gegen TV Voerde ging 1:2 (8:11, 11:8, 13:15) Sätze aus. Nach dem ersten verlorenen Satz konnten wir durch kämpfen noch einen Satz erspielen aber verloren den 3. entscheidenen Satz knapp.

Im zweiten spiel gegen den Siegburger TV verloren wir 0:2 Sätze (10:12, 2:11). Der Gegner war uns mit zwei Angreiferinnen und erfahrenen Spielerinnen klar überlegen.

Das letzte Spiel gegen den Ohligser TV verloren wir ebenfalls mit 2:0 Sätzen (7:11, 6:11).

Im Großen und Ganzen war die Mannschaft mit ihrer Leistung nicht zufrieden.

Somit beendete man die Saison mit 10:10 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz.

Es spielten: Ulrike Hasenjäger, Claudia Kloster, Michaela Hölscher, Christiane Roß, Charis Meller und Joy Mürköster

(Joy Mürköster)

3. Spieltag am 03.06.2018 in Siegburg

Zum dritten Spieltag reisten die Frauen zu Gast nach Siegburg. Hier standen für den LTV zwei Rückrundenbegegnungen auf dem Plan. Die Gegner an diesem Tag hießen TGD Essen-West und R-Schaephuysen.

Im ersten Spiel stand man der TGD Essen-West gegenüber. Mit einem druckvollen Angriff konnte man die beiden Sätze mit 11:5 und 11:5 für sich entscheiden.

Anders verlief die Partie mit dem R-Schaephuysen. Wie bereits im Hinspiel zeigte sich der Gegner stark, so dass man im ersten Satz mit 7:11 unterlag. Den zweiten Satz erkämpfte sich Leichlingen zurück mit 11:7. Leider reichte die Kraft im letzten Satz nicht mehr zum Sieg und so unterlag man eindeutg mit 11:2.

Es spielten: Ulrike Hasenjäger, Maike Schmale, Tina Tabel, Charis Meller, Claudia Kloster, Michaela Hölscher

2. Spieltag am 27.05.2018 in Leichlingen

Unter Heimvorteil und auf neuer Sportanlage sollte nun der zweite Spieltag durchgeführt werden. Auf dem Plan standen für den LTV zwei Partien. Spiele gegen den Siegburger TV und den TV Voerde II standen an.

Im ersten Spiel traf man nun auf den Siegburger TV. Im ersten Satz lief es für den LTV nicht ganz rund und so verlor man in Ver-längerung mit 13:15 unglücklich. Trainerin Suanne Weber stellte ihr Team taktisch neu ein und so konnte man die beiden weiteren Sätze mit 11:4 und 11:3 eindeutig für sich entscheiden.

In der zweiten Partie spielte man gegen den TV Voerde II. Ein relativ junges Team, welches noch in der Jugend startet. Knapp mit 12:10 und dann eindeutig mit 11:4 konnte man den Gegner bezwingen.

Wichtige 4:0 Punkte waren vor heimischer Kulisse eingefahren.

Es spielten: Joy Mürköster, Claudia Kloster, Tina Tabel, Charis Meller, Michaela Hölscher, Ulrike Hasenjäger

1. Spieltag am 06.05.2018 in Wuppertal

Zum Saisonstart reiste die Frauenmannschaft um Angreiferin Joy Mürköster zu Gast nach Wuppertal. Hier standen für den LTV drei Partien auf dem Plan. Der LTV reist mit einem stark dezimierten Kader nach Wuppertal. Zur Saison fällt Trainerin und Spielerin Susanne Weber wegen einer Knie-OP die komplette Saison aus.

Im ersten Spiel stand man der TGD Essen-West gegenüber. Das Wetter war heute relativ warm und sonnig. Der erste Satz gestaltete sich auf Augenhöhe, aber am Ende hatte der LTV mit 14:12 in Verlängerung die Nase vorn. Im zweiten Satz konnte man dem LTV deutlich konditionelle Schwächen ansehen. Trainerin Susanne Weber stellte im Team um und so konnte man auch den zweiten Satz denkbar knapp mit 12:10 gewinnen.

In der zweiten Partie stand man dem Ausrichter Ohligser TV II gegenüber. Im ersten Satz konnte man sich noch über einen Sieg mit 11:9 freuen. Dann drehte jedoch der Gegenüber auf. An diesem Tag vertärkte das Team sich mit der Angreiferin aus der 1. Bundesliga sowie mit einer Abwehrspielerin aus diesem Team. Man unterlag in den folgenden beiden Sätzen unglücklich mit 6:11 und 13:15.

In der letzten Begegnung stand man nun dem SV R-Schaephuysen gegenüber. Wieder zeigte sich das Spiel auf Augenhöhe und mit viel Kampf auf beiden Seiten. Im ersten Satz erkämpfte man sich ein 11:8. Leider schlichen sich wieder diverse Eigenfehler in Leichlinger Team, so dass man mit 9:11 unterlag. Im entscheidenden Satz konzentrierte sich das Team von Susanne Weber wieder und so konnte man den Satz eindeutig mit 11:6 für sich entscheiden.

Mit zwei Siegen und einer Niederlage kehrte das Team zurück nach Leichlingen und steht auf dem 2. Tabellenplatz.

Trainerin Susanne Weber nach den Spielen: „Wir hatten heute Höhen und Tiefen. Aber 4:2 Punkte lassen für den nächsten Spieltag unter Heimvorteil am 27.05.2018 hoffen.“

Es spielten: Joy Mürköster, Tina Tabel, Charis Meller, Michaela Hölscher, Claudia Kloster