Grußworte zur Deutschen Meisterschaft Jugend m U16

 

 

Grußwort des Bürgermeisters und Schirmherren der Veranstaltung

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe aktive Faustballfreunde und -fans,

Sport, Spiel, Spannung – das gehört zusammen, das ist es, was die Faustballfans fasziniert und schätzen. Und genau das bekommen sie bei den Deutschen Meisterschaften der männlichen Jugend U16 im Hallen-Faustball Anfang April in Leichlingen, den der Leichlinger Turnverein 1883 e.V. (LTV) ausrichtet, geboten.

Ich begrüße schon jetzt alle Faustballfreunde sehr herzlich zu diesem großen sportlichen Ereignis, das in diesem Jahr in der Sporthalle Am Hammer stattfinden wird und dessen Schirmherrschaft ich gerne übernommen habe.

Jedes Spiel ist eine Stunde der Bewährung. Jeder wird im Turnier zeigen müssen, was er kann; dann wird sich erweisen, wie erfolgreich das Training war und wie gut die jeweilige Mannschaft zusammengefunden hat.

Klar ist, dass jede Mannschaft gewinnen, jede Mannschaft einen spannenden Wettkampf liefern will und den Zuschauern ein schönes Spiel zeigen möchte. Die Fans wollen dabei nicht nur möglichst viele gelungene Rückschläge sehen, sondern auch eine gekonnte Abwehr erleben. Zum Ballgefühl und Dynamik der Spieler gesellt sich die Fähigkeit des Trainers, jeden Spieler dorthin zu stellen, wo er seine Stärken am besten einbringen kann. Zur Leistung des Einzelnen gesellt sich die Fähigkeit aller, ein wirkliches Team zu bilden. Denn Faustball ist auch ein Mannschaftsspiel, wo fünf Spieler sich aufeinander abstimmen und aufeinander verlassen müssen.

Vereine – wie der LTV e.V., der über Jahrzehnte hinweg seinen Einsatz gezeigt hat – sind das Rückgrat des Faustballs. Sie bilden die Spieler aus, sie fördern die jungen Talente, sie organisieren Turniere, wo die Mannschaften nicht nur um Sätze kämpfen, sondern auch neue Erfahrungen sammeln.

Deshalb möchte ich dem LTV an dieser Stelle nicht nur für die rundum gelungene Organisation seiner Turniere, sondern auch für seine vielfältigen Bemühungen um den Sport in unserer Stadt danken.

Mir bleibt nur noch, allen Spielern und Zuschauern eine spannende Meisterschaft mit schönen Spielen zu wünschen.

Ihr

Frank Steffes
Bürgermeister

 

Grußwort des TK-Vorsitzenden Wolfgang von Neuß

 

 

Liebe Faustballfreunde,

zur diesjährigen Deutschen Hallenfaustballmeisterschaft der männlichen Jugend U16 am 06./07. April 2019 begrüße ich im Namen des TK-Faustball im Rheinischen TB alle teilnehmenden Mannschaften, Ehrengäste und Zuschauer auf das herzlichste in Leichlingen.

Es ist uns eine besondere Freude, dass mit dem Leichlinger TV 1883 e. V. ein engagierter Verein im Herzen des Rheinlandes von der Deutschen Faustballliga (DFBL) mit der Ausrichtung dieser Jugendmeisterschaft betraut wurde. Der Leichlinger TV betreibt mit seinen zahlreichen Mannschaften im aktiven Jugend- und Seniorenbereich erfolgreiche Werbung für unseren Faustballsport, auch weit über die Grenzen des Rheinlandes hinaus. Seit vielen Jahren konnten hier unzählige Erfolge in den Bundesligen sowie bei Deutschen Meister-schaften im Jugend- und Seniorenbereich errungen werden.

Wir sind uns relativ sicher, dass die Faustballabteilung, unter der Federführung von Stefan Hasenjäger und seinen vielen Helfern, dieses Event zu einem Erlebnis für alle beteiligten Mannschaften und Zuschauer werden lassen.

Den teilnehmenden Mannschaften, Trainern und Betreuern sowie allen Zuschauern wünschen wir begeisternde Spiele und einen guten und fairen Verlauf. Den Verantwortlichen und den vielen Helfern noch ein gutes Gelingen bei der Vorbereitung und während dieser Meisterschaft.

Mit sportlichem Gruß

 

 Wolfgang von Neuß

TK-Vorsitzender Faustball im RTB

 

 

Grußwort des 1. Vorsitzenden des Leichlinger Turnverein 1883 e. V.

 

 

Liebe Faustballerinnen und Faustballer,
Liebe Gäste!

Es ist mir eine große Freude, alle Teilnehmer, Freunde, Förderer, Zuschauer und Gäste zu den Deutschen Meisterschaften im Hallen-faustball der Altersklasse männliche Junged U16 in Leichlingen herzlich willkommen zu heißen. Ich gratuliere allen teilnehmenden Mannschaften für das Erreichen dieser Endrunde ganz herzlich!

Der gesamte LTV-Vorstand ist sehr stolz auf seine sportlichen Leistungsträger und Aushängeschilder. Für unsere in den letzten Jahren immer mehr aufstrebende Faustballsparte ist die Teilnahme und Ausrichtung dieser Meisterschaft wieder eine schöne Bestätigung ihrer überaus erfolgreichen Arbeit. Faustball im LTV bedeutet eine mittlerweile fast 50-jährige Erfolgsgeschichte, die das Ansehen des Vereins und unserer Stadt auf Landes- und Bundesebene in besonders erfolgreicher Art und Weise stärkt.

Ich möchte nicht versäumen, mich schon jetzt bei allen fleißigen Helfern zu bedanken, die sich das ganze Wochenende ehrenamtlich ins Zeug legen. Neben den Hauptsponsoren sowie unserem Herrn Bürgermeister Frank Steffes als Schirmherr dieser Veranstaltung, möchte ich mich natürlich auch ganz herzlich bei dem verantwortlichen Organisationsteam der Faustballabteilung bedanken. Nach den Ausrichtungen der Deutschen Jugendmeisterschaft 2009 sowie als Gastgeber der Deutschen Meisterschaften der Männer 45 im Jahr 2012 und 2015 können wir uns sicher erneut auf eine professionell vorbereitete, gut organisierte und vor allem spannende Großveranstaltung mit Faustball auf höchstem Niveau in Leichlingen freuen.

Motiviert von den Leistungen und errungenen Titeln der vergangenen Jahre wünsche ich natürlich besonders unserer teilnehmenden LTV-Mannschaft viel Erfolg bei der erneuten Herausforderung „Deutsche“ in eigener Halle.

Natürlich wünsche ich aber auch allen anderen teilnehmenden Mannschaften ein erfolgreiches und vor allem verletzungsfreies Wochenende in Leichlingen, das wir hoffentlich alle in guter Erinnerung behalten werden.

Ihr

 

 

Martin Hasenjäger

1. Vorsitzender
Leichlinger Turnverein 1883 e.V. 

 

 

Grußwort des Abteilungsleiters Faustball

 

Liebe Faustballerinnen und Faustballer,
Liebe Gäste, Sponsoren und Funktionäre,

ich freue mich ganz herzlich, Sie zur der Deutschen Meisterschaft der männlichen U16 hier in Leichlingen begrüßen zu dürfen.

Besonders möchte ich den teilnehmenden Mannschaften gratulieren, dass sie die große Hürde der Regionalausscheidung überstanden haben.

Nach der Männer 35 im Jahr 2009, der männlichen U18 in 2012 und der Männer 45 in 2015 haben wir zum vierten Mal den Zuschlag für die Ausrichtung einer Deutschen Faustballmeisterschaft in der Halle bekommen. Den erneuten Zuschlag für die Ausrichtung macht uns alle sehr stolz und ist auch eine Auszeichnung für unsere Arbeit.

Ich wünsche allen Mannschaften den bestmöglichen Erfolg. Leider kann nur eine Mannschaft Deutscher Meister werden bzw. nur drei Teams auf dem Podest landen, um die begehrten Medaillen zu erringen.

Die hoffentlich spannenden und hochklassigen Spiele sollen möglichst verletzungsfrei bleiben und der Bessere möge gewinnen. Aus patriotischer Sicht werden wir besonders ein Augenmerk auf das Abschneiden unseres Heimteams richten. Die Mannschaft versucht, auch mal in der Halle eine Medaille zu gewinnen. Allerdings erwarten wir ein hochklassiges Teilnehmerfeld, was das Vorhaben sehr schwer werden lässt.

Des Weiteren wünschen wir uns, dass Sie uns und unsere Veranstaltung in guter Erinnerung behalten werden. Mein besonderer Dank gilt im Vorfeld schon einmal allen Abteilungsmitgliedern und ehrenamtlichen Helfern, die die DM hoffentlich zu einer schönen Meisterschaft werden lassen.

Mit sportlichen Grüßen

 

 

 Stefan Hasenjäger

Abteilungsleiter Faustball
Leichlinger Turnverein 1883 e. V.